Was ist Aurachirurgie?

Die Aurachirurgie ist eine eigene Methode innerhalb der Auratechnik.

Der physische Körper ist ein Abbild der energetischen Informationen.

Da in der ersten Auraschicht, dem feinstofflichen Energiefeld des Körpers, alle Organe, Gefässe und Energiebahnen 1:1 als Information vorhanden sind, kann dort ohne «Invasiv-Eingriff» operiert werden.

Ändern wir die Information, verändert sich die Reaktion…

«Eingriffe» werden entweder im Anatomie-Atlas, direkt in der Aura oder an sog. Organmodellen mittels Spritzen, Chirurgenbesteck etc. durchgeführt.

Die Instrumente dienen als Informationsträger.

 

Diese Operationen haben direkte Auswirkungen auf den physischen Körper.

Für interessierte Leser kann ich das Buch von Gerhard Klügl «Ein Leben als Aurachirurg» empfehlen.

 

Bei jeder einzelnen Behandlung wird vorher ausgetestet, welche Methode für das mitgebrachte Thema die Beste ist.

Meine Behandlungen ersetzen keinen Arztbesuch, auch Medikamente sollen nie ohne Rücksprache abgesetzt werde.

 

        

 Copyright © by Renée Hendry. Alle Rechte vorbehalten.